Schulfamilie

Angebote für fünfte Klassen

Lernen lernen am IGG

Für viele Fünftklässler bedeutet der Übertritt an das Gymnasium eine große Umstellung. Der Schulweg ist ganz anders und sie lernen ein neues Schulgebäude kennen. Sie begegnen nicht nur neuen Lehrern, sondern müssen auch ihren Platz in einer neuen Klassengemeinschaft finden. Aber auch das Lernen verändert sich, denn die Schülerinnen und Schüler treffen auf viele neue Fächer und Lerninhalte.

Um unsere Neuankömmlinge bei dieser Umstellung zu unterstützen und sie auf das Lernen am Gymnasium vorzubereiten, findet zu Beginn des Schuljahres der Lerntag am IGG statt. An einem Vormittag haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Kenntnisse in Zeitmanagement, Motivation, Konzentration und Hausaufgaben zu erweitern und neue Lernstrategien einzuüben.

Am diesjährigen Kirchweihmontag hieß es deshalb wieder: Lerntag für die 5. Klassen! In verschiedenen Workshops erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler, wie man sich leichter zum Lernen motivieren und anschließend besser konzentrieren kann, wie man sich die Zeit am Nachmittag sinnvoll einteilt und die Hausaufgaben sorgfältig erledigt. Spätestens bei den Mitmach-Aktionen war klar: Lernen kann auch Spaß machen!

Wir wünschen allen unseren Fünftklässlern viel Erfolg und Freude beim Lernen am Ignaz!

SiD-Team "Lernstrategien"

Die Schülerinnen und Schüler präsentieren stolz ihre Urkunden.

Tutorennachmittage 2021/22

Näheres zu unseren Tutoren erfahren Sie hier!

Dieses Jahr konnten unsere Tutoren aus den 10. Klassen wieder verschiedenste Tutorennachmittage mit unseren Fünftklässlern durchführen. Auf unserem Hartplatz im A-Hof haben die Tutoren ein T-Ball-Turnier veranstaltet. Parallel dazu wurden auf dem anderen Pausenhof gruppendynamische Spiele durchgeführt, bei denen Kooperation und Geschicklichkeit gefragt waren. Wie man sieht, stand natürlich der Spaß an erster Stelle!

An zwei Nachmittagen wurde fleißig gebastelt und gewerkelt. Mit Hilfe der Tutoren stellten die Fünftklässler an einem Nachmittag Windlichter und Vogelhäuschen her. Beim nächsten stand das Dekorieren der Klassenzimmer für Weihnachten im Mittelpunkt. Außerdem entstanden Adventskalender, deren Inhalt den ganzen Dezember über in den 5. Klassen für gute Laune sorgte.

Lange Nacht der Mythen

Zwölftklässler aus dem P-Seminar Griechisch als antike Götter

Die Lange Nacht der Mythen alias Late Night der Götter gab es in diesem Schuljahr zum zweiten Mal als besonderes Ereignis für die fünften und sechsten Klassen. Laut Rückmeldungen war sie genau das, was die Kinder nach der schwierigen Corona-Zeit gebraucht haben, um sich am Ignaz einzufinden und sich untereinander besser kennenzulernen! Näheres dazu hier!

Fahrt nach Landshut

Landshut 2020

Ihren Abschluss findet die Eingewöhnungsphase am IGG in der Landshutfahrt, die üblicherweise im Januar stattfindet. Begleitet werden die fünften Klassen von Herrn Immenkötter, Herrn Thoma und selbstverständlich von den Tutoren und Tutorinnen.

Ein bisschen Unsinn ...

Unsere Fünftklässler müssen in diesen Zeiten auf vieles verzichten, auch auf den traditionellen Unterstufenfasching. Dafür durften sie am Freitag (11.02.) zumindest verkleidet in die Schule kommen. Hier im Bild: Die verrückte Klasse 5c.