Nachhaltige Schule

Sie sind hier: Startseite » Profil » Nachhaltige Schule

Arbeiten im Moor

Frühjahrsarbeiten im Moor "Egelsee Moos"

Eine kleine Gruppe an fleißigen Helfern aus dem AK Nachhaltige Schule machte sich am Mittwoch, 15. Februar 2023, nach der Schule wieder einmal im Rahmen unserer Patenschaft mit dem "Egelsee Moos" bei Pang auf den Weg ins Moor, um dem Moorexperten Klaus Dehler vom Bund Naturschutz und seinem Kollegen bei den ersten Pflegemaßnahmen in diesem Jahr zu helfen. Dazu ging es an den Rand des Moores, wo Tümpel für die Gelbbauchunken entkrautet und die jungen Erlentriebe zurückgeschnitten werden mussten.

Die Befreiung der Tümpel von Algen und Wasserpflanzen ist notwendig, damit der Sauerstoffgehalt im Wasser nicht zu stark absinkt und die Unken (eine Art Kröte) mehr Freiraum im Wasser für ihre Laichablage haben. Der Erlenbewuchs rings um die Weiher muss ebenfalls niedrig gehalten werden, um eine zu starke Beschattung und ein Zuwachsen der Tümpel zu vermeiden. Die typische Moorlandschaft kann nur durch eine Zurückdrängung der Bewaldung erhalten werden, wodurch eine natürliche Sukzession in Richtung Wald verhindert wird.

Für die Schüler/innen war es wieder eine sehr interessante und zugleich tatkräftige Erfahrung, aktiv bei der Landschaftspflege für Flora und Fauna im Moor mithelfen zu dürfen und damit den Blick auch über das Schulumfeld hinaus auf weiterführende Tätigkeiten im Rahmen der Förderung von Biodiversität und Landschaftspflege zu richten.