Studien- und Berufsorientierung

Berufsinformation am Ignaz

Mit dem Herzen denken

Schon bald werden werden unsere Schülerinnen und Schüler der heutigen Q11 vielfältige Wege durch ihre Studien- und Berufswahl beschreiten. Die dafür notwendigen Entscheidungen treffen sie hoffentlich nicht nur mit dem Verstand, sondern auch mit dem Herzen! Diese wichtige Botschaft haben alle sechs Referenten am Q11 Berufsinformationstag 2022 transportiert. Die abwechslungsreichen und spannenden Vorträge von Dr. Rolf Rosenfeld (Hausarzt und Internist aus Rosenheim), Maximilian Obring (Head of operations bei flexcavo), Tom Brandelmeier (Influencer Marketing und Gründer von @empfehlenswert), Abuzar Erdogan (Jurist bei der meine Volksbank Raiffeisenbank eg Rosenheim), Korbinian Aicher (Bauingenieur) und Daniel Buchin (Doktorand am Max Planck Institut für Physik in München) zeigten, dass ein wohlüberlegter beruflicher Werdegang ebenso wichtig ist, wie die Freude am Beruf und das tief empfundene Glück über das eigene Wirken. In diesem Sinne wollen auch wir mit Herz und Verstand unseren Schülerinnen und Schülern den Weg in eine erfolgreiche Studien- und Berufswahl erleichtern.

Mat

Informationen aus erster Hand

Einen anderen und neuen Einblick in das Berufsleben gaben die IHK-Ausbildungsscouts. Auf Augenhöhe zeigten drei junge Auszubildende, was es heißt eine Ausbildung einzugehen. Egal ob Industriemechaniker, Marketingkauffrau oder Automobilkaufmann – die Referenten vermittelten in persönlichen und fundierten Kurzvorträgen unseren Schülerinnen und Schülern der zehnten Klassen ihre Berichte aus dem Alltag in Beruf und Berufsschule. Sie zeigten ein breites Spektrum an beruflicher und dualer Ausbildung, vor allem aber wie wichtig Schulbildung, Praktika und ein rechtzeitiges Planen der eigenen beruflichen Wege ist. Ein wirklich nachhaltiger Termin für die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler!

Mat

Berufsbildungsmesse "Job in Sicht" 2019

Wege in das Berufsleben kennen lernen und gehen können – diesem Ziel sind unsere Neuntklässler nähergekommen.

Die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG lud die Schüler in die Hammerhalle Rosenheim, um in anregenden Workshops Vorstellungsgespräche zu üben, die Anforderungen an eine erfolgreiche Bewerbung und mögliche Bildungswege in Bayern kennen zu lernen sowie ihr Allgemeinwissen und die eigene Teamfähigkeit zu überprüfen. Die Veranstaltung wurde in Eigenregie durch Auszubildende der Regionalbank durchgeführt und hinterließ bei den Schülern einen tiefen und nachhaltigen Eindruck.

Neben dem Appell an die eigene Zukunft zu denken, bleiben sicherlich auch der intensive Austausch mit dem Bankennachwuchs und die Freude an der erfolgreichen Gestaltung der eigenen Wege im Gedächtnis. Die Schulfamilie freut sich, auch im nächsten Jahr wieder vor Ort in den Austausch mit der Praxis treten zu dürfen!

Mat

Besuch der neunten Klassen im BIZ

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen besuchten am 13. Dezember 2018 das Berufsinformationszentrum (kurz: BIZ) in Rosenheim. Dabei erhielten sie zuerst einen Vortrag einer Berufsberaterin über mögliche schulische Wege. Anschließend konnten sie sich an von der Agentur für Arbeit bereitgestellten Computern über ihre favorisierten Berufsfelder informieren. Wer noch keinen genauen Plan zu seiner beruflichen Zukunft hatte, konnte durch einen Test herausfinden, welche Berufe zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten passen würden.