Mathematik

Wettbewerbe und Begabtenförderung

Janina Gawlik gewinnt Gold bei Mathe-WM!

Janina Gawlik bei den Wettbewerbsvorbereitungen in Rottweil

Das Team "Germany South" um Janina Gawlik (Q12) vom IGG erreicht bei bei der Mathe-WM "International Tournament of Young Mathematicians (ITYM)" das Finale und gewinnt den 1. Preis und Gold! Gemeinsam mit den Teammitgliedern aus Bayern und Württemberg hatte sich Janina in den vergangenen Monaten online sowie auch in Präsenz in der Jugendherberge in Rottweil intensiv auf das internationale Turnier vorbereitet. Das Team wurde dabei von Studenten und Lehrern vom SFZ Tuttlingen betreut und unterstützt.

Der ITYM ist ein sehr anspruchsvoller Teamwettbewerb, bei dem sich internationale Teams monatelang mit teils ungelösten universitären mathematischen Problemen beschäftigen. Die Lösungen oder oft auch nur die Lösungsideen und -ansätze werden dann in Wettkämpfen gegenseitig vorgestellt und verteidigt. Diese wissenschaftliche Diskussion der Teams wird von einer internationalen Jury, bestehend aus Mathematikprofessoren und Doktoranden beobachtet, teilweise auch nochmal hinterfragt und am Ende bewertet.

Janinas Teilnahme wurde gefördert von der Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker.

Dr. Thomas Grillenbeck

Das Schülerteam "Germany South" um Janina Gawlik (3. v.l.)

Leander Gmeiner gewinnt Silber bei Mathe-WM!

Das Team Germany South mit Leander Gmeiner (Q11) vom IGG beendet die Mathe-WM "International Tournament of Young Mathematicians (ITYM)" 2020 auf dem 2. Preisrang mit Silber! Leander hat sich bereits seit Monaten mit seinen Teammitgliedern aus Bayern und Württemberg auf den internationalen Wettbewerb vorbereitet. Dazu musste er bislang ungelöste mathematische Problemstellungen schon im Vorfeld bearbeiten und seine Lösungsansätze beim Wettbewerb vorstellen und gegenüber dem gegnerischen Team und vor der Jury verteidigen. Aufgrund der Corona Pandemie fand dieses Jahr der Wettbewerb und die meisten Vorbereitungstreffen online statt. Leanders Teilnahme wurde unterstützt von der Kultur- uns Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker.

Dr. Thomas Grillenbeck

Leander Gmeiner und das Team Germany South

Mobiles Mathelabor 2021

Auch dieses Jahr durfte das P-Seminar Mathematik unter der Leitung von Herrn Grillenbeck das Mobile Mathelabor der LMU München organisieren und planen. Allerdings konnten die mehr als 100 Schülerinnen und Schüler dieses Jahr coronabedingt nur online teilnehmen. Trotzdem war das Event ein voller Erfolg: Nach den verschiedenen Workshops hatten die Schüler die Möglichkeit bei einem Quiz tolle Preise zu gewinnen. Abschließend wurde das Mobile Mathe Labor mit einem Vortrag von Herrn Pickl beendet.

Theresa Kaltenecker und Julian Elsperger

MNU

Schüler des IGG nehmen jedes Jahr am Bundeskongress des MNU (Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts) teil und präsentieren dort ihre Mathematikprojekte.

Känguru-Wettbewerb

Jedes Jahr nehmen alle Sechstklässler und viele Schüler aus den 7. bis 12. Klassen am Känguruwettbewerb (http://www.mathe-kaenguru.de/) teil, einem mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb für rund sechs Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit. Hier sind die Preisträger dieses Wettbewerbs aus dem Jahr 2019.

ix-quadrat

Regelmäßig besuchen unsere Klassen zusammen mit ihren Mathematiklehrern die interaktive Mathematikausstellung ix-quadrat der TU München in Garching: https://www.ma.tum.de/Schulportal/IxQuadrat/WebHome