Kuchlerhof 2021

Herbst.Erlebnis.Bauernhof.

Unter diesem Motto wirbt das Bayerische Landwirtschaftsministerium in Kooperation u.a. mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim dafür, dass Schulkinder mit landwirtschaftlichen Betrieben der Region in Berührung kommen. Und so machte sich unsere Klasse 5c am Montag, den 25.10. ganz gespannt auf den Weg zum Kuchlerhof nach Flintsbach am Inn. Der Hof hat seinen Namen seit dem 13. Jahrhundert – er belieferte und "bekochte" die Herren der Burg Falkenstein – und ist seit damals im Besitz immer derselben Familie.

Als wir ankamen, wurden wir herzlich begrüßt und durften gleich die fast zwanzig Kühe, die Milch für die Bio-Molkerei Andechs liefern, auf die Weide begleiten. Danach wurden uns der Kuhstall, der Hühnerhof, die beiden Schweine, Kaninchen, Meerschweinchen und die Enten und Katzen des Hofes gezeigt und unsere vielen Fragen ganz ausführlich beantwortet. Und zum Abschluss eines sehr lehrreichen und lebendigen Vormittages durften wir in der guten Stube sitzen und bekamen heißen Kakao und Brot mit selbst gemachter Butter serviert.

Vielleicht haben wir an diesem Vormittag bei Kühen und Schweinen sogar ein wenig mehr gelernt als an dem ein oder anderen Tag im Klassenzimmer ...