Corona kreativ

Latein

"AHA kreativ"

Schüler*innen eines Q11-Kurses verarbeiten die Hygieneregeln auf ihre Weise: Natalie Lauricella mit einer Skizze, passend zu diesem selbst verfassten lateinischen Epigramm [67 KB] von Bertold Ammer. — Latein eingerostet? Hier gibt es die Lösung [67 KB] !

Hannibal ad portas!

Nehmen wir einmal an, das Fernsehen mitsamt modernem Journalismus gab es schon damals ... (bitte aufs Foto klicken!)

Ein antikes Ereignis im Gewand moderner Medien? — Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c haben es unter "Distanzbedingungen" ausprobiert. Ihr Thema: Hannibal, das "Schreckgespenst", lagert in der Nähe Roms (211 v.Chr.). Diese "Eilmeldungen" hätten dabei herauskommen können ...

Ein Nachruf auf Hannibal

... und zwar im Setting der modernen Boulevard-Presse? — Ein Schüler der 9c hat dazu folgenden sehens- und lesenswerten (!) Vorschlag erarbeitet:

Alexander RELOADED

Wer entwirft das beste Museumsplakat? — Acht Jahre ist es inzwischen her, dass der Lokschuppen Rosenheim die Alexanderausstellung beherbergt hat. Zeit für ein Revival! Die Klasse 9c entwarf im Rahmen ihrer Lateinlektüre Museumsplakate, die sich kritisch mit der "Größe" Alexanders auseinandersetzen.