Corona kreativ

Deutsch

Viel Freude mit diesen Gedichten der Klasse 8b!

Unsere Texte sind im Rahmen einer Unterrichtseinheit zum Thema Lyrik entstanden und es handelt sich dabei entweder um völlig freie Gedichte oder Fortsetzungen der ersten beiden Verse von Else Lasker-Schülers "An die Einwohnerschaft Berlins" (Ihr lieben Leute, lasst euch sagen / Dass ich seit Jahren keine Wohnung hab.) oder der ersten beiden Verse von Mascha Kalékos "Einsamer Abend" (Die Stille sickert leis durch Türenritzen. / Durch meine Stube kriecht die Einsamkeit).

  • Anian Moch
  • Annamirl Schmid
  • Fritz Angele
  • Fritz Angele
  • Josefa Trieb
  • Leo Schrei
  • Leo Schrei
  • Luise Weingart
  • Madeleine Hooper
  • Raphael Pierrot

Kreative Arbeiten zum Thema Umwelt und Corona

Alexia Beer, 6d

Die Grundlage für die Entstehung eigener Texte und Gemälde bildete ein aktuelles Umweltmärchen von Max Modler zum Thema "Der tropische Regenwald" (Schrot & Korn, März 2021), in dem die Problematik der Abholzung und die Folgen für den Menschen und den Wald darstellt wird. In den Klassen 6d und 7d wurde dieses Märchen im Deutschunterricht besprochen und inhaltlich wie formal mit den klassischen Märchen verglichen. In einem weiteren Schritt wurden die Schüler aufgefordert, eigene Texte zu Themen zu schreiben, die sie momentan bewegen. Daraus entstanden eigene Umwelt-Märchen, inspiriert durch die Vorgabe, aber auch Gedichte und Zeichnungen zum Thema Corona.

Gedichte erschließen und mit allen Sinnen erfassen

Die 5b dichtet selber, malt, fotografiert und filmt. Digitales Arbeiten mit Musik, Geräuschen, Video und Fotografie bei der Beschäftigung mit Jahreszeiten-Lyrik: