Eine Initiative der Q12

Typisierungsaktion am Ignaz

Ein kleiner Piks und nur 5 Minuten Ihrer Zeit können für einen an Leukämie erkrankten Menschen das ganze Leben bedeuten! — Die Diagnose Leukämie reißt Betroffenen den Boden unter den Füßen weg. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer: Mit den gesunden Stammzellen eines passenden Spenders oder einer Spenderin kann ein an Leukämie erkrankter Mensch wieder vollständig gesund werden!

Deswegen fand am Freitag, den 1. April 2022, in der Mensa des Ignaz eine Typisierungsaktion für neue potenzielle Stammzellenspender statt. Für Schüler begann die Aktion bereits um 11.00 Uhr, von 13.00 bis 16.00 Uhr waren auch alle anderen gesunden Personen zwischen 17 und 45 Jahren eingeladen, sich typisieren zu lassen.

Alle Informationen zur Aktion finden sich auch hier in diesem Flyer [2.643 KB] ! Die Typisierungsaktion fand gemeinsam mit der Stiftung AKB statt. Sollten Sie an diesem Termin verhindert gewesen sein, können Sie sich auch unter https://akb.de/registrierung/ als potenzieller Stammzellenspender registrieren lassen!