Schulfamilie

Sie sind hier: Startseite » Schulfamilie » Gremien » ELSA

ELSA

Was ist ELSA?

ELSA steht für "Eltern-Lehrer-Schüler-Arbeitsgemeinschaft" und setzt sich aus je fünf Eltern, Lehrern und Schülern zusammen, die sich dreimal im Halbjahr treffen, um Projekte im Sinne unserer Schulverfassung zu planen und zu gestalten. "Zur Schulfamilie gehören Schüler, Lehrer, Schulleitung, Eltern, die Hausmeister sowie alle Mitglieder der Verwaltung, der Mensa und der Nachmittagsbetreuung. Die Schulfamilie will das IGG als menschlichen Lebens- und Lernort erhalten, gestalten und fördern." — So lauten die ersten beiden Sätze der Schulverfassung, die von ELSA erarbeitet wurde.

Wer ist ELSA?

Eltern Lehrer Schüler
Czermak Constance
Ellinger Angelika
Faußner Alvaro
Maier Anton
Stocker-Napravnik Anita
Falkum Jasmin
Immenkötter Christian
Mathaus Stefan
Simmendinger Sabine
Wittram Annegret
Lentner Anne
Penninger Leonhard
Reissinger Marlene

Was macht ELSA?

  • ELSA hat 2008 die Schulverfassung des IGG erarbeitet (Schulverfassung siehe HIER).
  • ELSA möchte die bestehende Schulverfassung mit Leben füllen und durch verschiedene Projekte erfahrbar werden lassen.

ELSA-Projekte

Immer im Wechsel setzen Eltern, Lehrer und Schüler verschiedene Aspekte der Schulverfassung in einem Projekt um. Dabei geht es darum, Teile der Schulverfassung im Schulalltag sichtbar zu machen ("Satz für uns").

  • ELSA-Mosaik: "Als Individuum anerkannt werden, als Schulfamilie Großes bewirken!" (Schulverfassung, Seite 8) — Alle Schüler, alle Lehrer und auch alle aktiven Eltern sollten dazu ihre Gedanken, die sie mit unserem Ignaz verbinden, auf einem kleinen Leinwandkarton darstellen und damit ihre Individualität zeigen. Diese kleinen Gemälde wurden am Ende zu einem großen Mosaik zusammengefügt.
  • Organigramm: An der Wand zwischen den Eingängen zum Lehrerzimmer wurde, in Zusammenarbeit mit dem Fach Kunst, ein tolles Organigramm gestaltet.
  • Mülleimer: Laut unserer Schulverfassung (Seite 6) trägt "das Achten auf Sauberkeit und Ordnung im Schulbereich […] positiv zur Außenwirkung unserer Schule bei und vermeidet unzumutbare Belastungen für das Reinigungspersonal." Dieser wichtige Grundsatz ist von den Schülern in einem ihrer Satz-für-uns-Projekte auf recht witzige Weise umgesetzt worden und kann im ganzen Schulhaus wahrgenommen werden.
  • Schulverfassungsquiz (→ zum Quiz HIER [88 KB] klicken!)
  • Social skills: Spaß und Erfolg durch gutes Benehmen für Schüler der 6. bis 8. Jahrgangsstufe: Einüben und Vermitteln von höflichen Umgangsformen (Benimm-Kurse), die helfen sollen, die eigene Persönlichkeit zu stärken und überzeugend aufzutreten.

ELSA Kontakt

Email: elsa.igg@schulen.rosenheim.de