AK Nachhaltige Schule

AK Nachhaltige Schule

Im Mai 2019 haben Schüler/innen und Lehrer/innen des Ignaz begonnen, sich in regelmäßigen Abständen immer freitags nach der Schule zu treffen, um über nachhaltige, dem Umwelt- und Klimaschutz dienende Ideen und Projekte nachzudenken, die sich gut an unserer Schule verwirklichen lassen und wovon die gesamte Schulgemeinschaft profitiert. Hauptziel war und ist zum einen als Schule aktiv zum Umwelt- und Klimaschutz beizutragen und zum anderen die Sensibilität gegenüber Umweltthemen zu stärken. Dabei sollen stets möglichst viele Jahrgangsstufen in diese vielfältigen Projekte miteingebunden werden.

Aus dieser Zielsetzung heraus sind inzwischen zahlreiche Projekte an unserer Schule erfolgreich und nachhaltig umgesetzt worden, weitere sind in Arbeit oder in Planung. Gewürdigt wurde dieses Engagement bereits zweimal, zuletzt mit der Auszeichnung zur "Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule".

Inzwischen umfasst der AK ca. 20 Schüler/innen aus allen Jahrgangsstufen und einige Lehrer/innen. Für die Umsetzung vieler Projekte arbeitet der AK auch eng mit der SMV zusammen, da für manche Projekte viele fleißige Hände gebraucht werden und es einfach Spaß macht, gemeinsam zu "werkeln".